Ernst J. Petras - Skulpturen und Zeichnungen

news

My beloved driving car, Ernst J. Petras, Berlin, Neuenhagen

 

 

top

Ausstellung
30.7. bis Mitte August 2018

Vernissage: 30.7.2018, 14 bis 18 Uhr

 

Galerie Mucha
Hamburger Straße 70
21493 Schwarzenbek

Telefon:
04151.2311, Mobil: 0171.4340 946


www.galerie-mucha.com

 

 

Nix cube 18-3-16
Stahl, Höhe 70 cm

cut cube from omoa, Ernst J. Petras, Berlin, Neuenhagen

 

 

top

Brandenburgischer Kunstpreis
(Märkische Oderzeitung und Stiftung Schloss Neuhardenberg)


Ausstellung
1.7. bis 2.9.2018


Stiftung Schloss Neuhardenberg
Schinkelplatz
15320 Neuhardenberg

 

 


Nix cube 18-1-25

 

My beloved driving car, Ernst J. Petras, Berlin, Neuenhagen

 

 

top

Städteporträts:

„Beirut“

Fotografie

Galerie ae, Potsdam




"My beloved driving car "
Beirut 2010

 

cut cube from omoa, Ernst J. Petras, Berlin, Neuenhagen

 

 

top

Susana Arwas, Edgar Moreno, Kathi Sarue, Ernst J. Petras

„Ein Krokodil genannt Kaiman"

Fotografie, Installation, Zeichnung, Stahlskulptur


Galerie Mucha: April 2018


Das blaue Krokodil, 2016

 

big white tower, Ernst J. Petras, Berlin, Neuenhagen


 

top

COLECTIVA
Escultura y pintura

Inauguracion
Domingo 29 de noviembre de 2015
11 am

01.12.2015 bis 2.2.2016
Urb. Alta Florida. Av. El Avila con San Miguel Qta. Veneyork
Caracas - Venezuela

centrodearte.danielsuarez@gmail.com
0212.7303316

Mobil 0058-424-2694432
(Ernst J. Petras)

 

Caracas at night

Stahl, 2015
Höhe 40 cm

small red cubes tower, Ernst J. Petras, Neuenhagen zur ART Brandenburg 2013




top

AUSSTELLUNG

Findlingsgarten Seddiner See, Potsdam


In Kooperation zwischen dem Findlingsgarten Seddiner See e.V. und der Galerie Ruhnke auf dem Gelände des Findlingsgartens Skulpturen

www.galerie-ruhnke.de

 

 

dancing cubes III

Edelstahl, Höhe 300 cm
2014

Ernst J. Petras, Neuenhagen bei e-sculptures.com

 

 

top

Skulpturen von Ernst J. Petras bei www.e-sculptures.com

DER Webshop für Skulpturen von ausgewiesenen Künstlern.

Mehr Informationen unter
www.e-sculptures.com


Seite 67, Beach Club Project Beirut

Kathi Sarue
Ernst J. Petras

LONELY BEACHCLUBS
OF BEIRUT, 2010-2011

Die Küste Beiruts ist gesäumt von zahlreichen verlassenen Beachclubs, man findet sie am Stadtrand in südlicher Richtung. Seltsamerweise nur dort. Sie liegen verträumt und ungenutzt nahe des Stadtzentrums, ihre Eigentümer sind irgendwo in der Welt verstreut. Ein großer Teil ist noch heute, 2011, verlassen, einsam und vom Krieg zerstört. Unverändert seit Jahrzehnten, seit dem Beginn des Bürgerkriegs 1975.

Fotoband